hausärztlich-internistische Praxis

Aktuelle Informationen

Corona/Atemwegsinfekte:
Zusätzliche Sprechstunde

Aufgrund des Corona-Virus bieten wir eine zusätzliche Sprechstunde speziell für Patienten mit Symptomen wie Fieber, Husten, Abgeschlagenheit, Glieder-, Kopf- oder Halsschmerzen und/oder Verlust des Geruchs-/Geschmacksinns an.

Ein Corona-Test (Abstrich für PCR oder für Schnelltest) ist nach ärztlicher Anordnung oder als IGEL/Selbstzahlerleistung möglich.

Die Sprechstunde findet nur nach Anmeldung per Telefon (030-7862364) oder Mail (info@praxis-lindner.berlin)am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 13:00 – 14:00 Uhr statt.

Sie erhalten von uns einen festen Termin, den wir Ihnen direkt am Telefon oder zeitnah per Rückruf oder Mail mitteilen.

Patienten, die ohne Termin kommen, gefährden andere Patienten sowie das Praxispersonal und werden nicht behandelt.

Spezielle Altersmedizin (Geriatrie)

Seit 1.1.21 bietet Frau Dr. Burmeister eine umfassende geriatrische (=altersmedizinische) Behandlung an.

Diese beinhaltet die umfassende geriatrische Analyse von Selbstversorgungsfähigkeiten, Mobilität, Kognition und Emotion sowie Heil- und Hilsmittelberatung unter Mitbehandlung durch Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Logopäden.

Weiterhin erfolgt eine ausführliche Anamnese mit Überprüfung der altersentsprechenden Medikation (Describing).

Eine Kostenübernahme durch die Krankekasse ist möglich.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Verstärkung gesucht!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) MFA (w/m/d) in Teilzeit zur weiteren Verstärkung unseres tollen Teams!

Sie sind motiviert, zuverlässig, freundlich und flexibel? Dann passen Sie bestens in unser Team!

Bewerbungen richten Sie bitte per Mail an unsere Praxismanagerin Frau Andrea Hellwig (hellwig@praxis-lindner.berlin), rufen uns unter 030 7862364 an oder Sie kommen einfach spontan vorbei.

WESENTLICHE ÄNDERUNGEN IM PRAXISABLAUF

Infos zur Akut- und Terminsprechstunde

Veränderungen im Praxisablauf ab dem 01.10.2020:

Liebe Patient*innen!

Ab 01.10.2020 unterscheiden wir zwischen der Termin- und Akutsprechstunde.

Die Akutsprechstunde dient der Besprechung akuter Beschwerden, deren Behandlung nicht aufschiebbar ist. Bei Infekt-Symptomen ist es zwingend notwendig, dass Sie uns vor Aufsuchen der Praxis anrufen!

Für die Besprechung von Befunden, Laborwerten, Anträgen oder medizinischer Anliegen, die kein Notfall sind und keine sofortige medizinische Behandlung erforderlich machen, nutzen Sie bitte ausschließlich die Terminsprechstunde. 


Akutsprechstunde Infekte (vor allem trockener Husten, Fieber, Abgeschlagenheit): 

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 12:00 – 13:00 Uhr nur nach Voranmeldung per Telefon (+4930 7862364) oder Mail (info@praxis-lindner.berlin).

Corona-Abstriche sind hierbei nach ärztlicher Anordnung möglich. Wir werden Ihnen in der Regel einen Termin am selben Tag vermitteln können. 


Akut-Sprechstunde Nicht-Infekte (z.B. Rückenschmerzen, Verletzungen):

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8:30 – 10:00 Uhr sowie 

Montag 15:30 – 16:00 Uhr und Donnerstag 15:00 – 15:30 Uhr


Die Terminsprechstunde für alle planbaren Anliegen und Untersuchungen: 

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9:00 – 13:00 Uhr

Montag und Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch Privatsprechstunde


Termine können wie folgt vereinbart werden: 

1. Telefonisch unter 030 7862364

2. Online-Terminvergabe über unsere Homepage: www.praxis-lindner.berlin

3. Online-Terminvergabe über www.doctena.de

4. Persönliche Terminvereinbarung in der Praxis


Änderungen bzgl. Laborabnahmen/Impfungen:

Blutabnahme: Montag, Dienstag, Donnerstag 8:00 – 9:30 Uhr nur noch mit Termin.

Impfungen: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 9:30 – 11:00 Uhr und zusätzlich Montag und Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr ohne Anmeldung


Wichtige Information zur Laborwertebestimmung: 

Routine-Blutentnahmen werden einmal im Jahr durchgeführt. 

Im Rahmen der Teilnahme am DMP (Disease Management-Programm, auch „Chroniker-Programm“) sind quartalsweise Laborkontrollen spezieller Werte möglich. 

Die Teilnahme am DMP ist kostenlos und medizinisch sinnvoll bei Vorliegen einer der folgenden Diagnosen: 

1. KHK („Koronare Herzkrankheit“, also immer nach Herzinfarkt oder „Stent“)

2. Diabetes mellitus Typ 2 mit und ohne Insulin

3. COPD („Chronische Bronchitis“)

4. Asthma bronchiale 

Weitere Laborkontrollen erfolgen nur noch nach ärztlicher Rücksprache (z.B. nach Therapie-/Medikamentenänderung) oder als Selbstzahlerleistung.

Perspektivisch werden wir zu den genannten häufigen und ernst zu nehmenden Erkrankungen (und dem Bluthochdruck) Schulungen in der Praxis durchführen. Hierzu und zu weiteren Angeboten werden wir Sie zu gegebener Zeit gesondert informieren. 

Uns ist bewusst, dass diese umfangreichen Veränderungen insbesondere für die langjährigen Patienten eine große Umstellung bedeuten. Wir sind aber fest davon überzeugt, dass sie mehr Sicherheit in Bezug auf die Corona-Pandemie schaffen und zum anderen zu verringerten Wartezeiten führen werden. 

Beste Grüße & bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam


Wir sind für Sie da

Herzlich willkommen in der Praxis Dr. Lindner!

Wir verstehen uns als primäre Ansprechpartner für all Ihre körperlichen und seelischen Anliegen.

Neben einem breiten Spektrum an klassischer hausärztlicher Medizin bieten wir Ihnen noch Schwerpunkte in den Bereichen Ultraschall, Herz- und Gefäßmedizin sowie psychosomatische Betreuung an.

Unser freundliches und kompetentes Team aus erfahrenen Medizinischen Fachangestellten kümmert sich um Ihre ganzheitliche Betreuung im Rahmen von Disease-Management-Programmen (DMP, „Chroniker-Programm“) und Schulungen vor Ort in der Praxis.

Wir kooperieren eng mit Fachärzten anderer Fachrichtungen sowie regionalen und spezialisierten Kliniken.